PRS - Rollenspiel Forum

  • 16. November 2018, 01:13:49
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Helft mit bei der Entstehung von PRS 2.0. Ihr sagt, was verbessert werden soll und was ihr toll findet. Diskutiert im Forum mit!

Autor Thema: Käfer und Co ~ Horror?  (Gelesen 10150 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lilith

  • Großmeister
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 679
    • Profil anzeigen
Käfer und Co ~ Horror?
« am: 23. Juni 2006, 18:26:51 »

Hi.
Sind Insekten wie z.B. Käfer für euch in einem Szenario eingesetzt gruselig, eklig oder kratzen sie eher gar nicht? Also euch nicht dass Käfer nicht kratzen würden...

Ist es das Hören von schabenden Geräuschen am Rande der Wahrnehmung, was euch erschrecken könnte?
Oder die Sichtung einer Horde von Leichenkäfern, die gerade etwas verschlingen, was einmal eine Person gewesen sein könnte.... wenn sich diese nicht noch bewegen würde?

Äußert euch doch einfach mal. Ob es Grusel in der Form für euch gibt, oder eher nicht.

Gespeichert

DirkF

  • Entwickler (Avarion)
  • Meister
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 349
    • Profil anzeigen
    • Avarion
Re: Käfer und Co ~ Horror?
« Antwort #1 am: 24. Juni 2006, 09:46:46 »

Ich würde sagen das ist zum einen sehr stark personenbezogen (wenn man kein Problem mit Käfern hat dann wird das einen weniger gruseln) und zum anderen eine Frage wie man Horror für sich definiert.

Im klassischen subtilen Horror wie er in Europa vielfach beschrieben wurde sehe ich sowas als fehl am Platze, während es für den "Hollywood-Horror" ein gängiges Stilmittel geworden ist.
Ich persönlich finde aber das geht dann etwas zu sehr in Richtung Schockeffekt und Ekel, um für mich noch unter den Begriff "Horror" zu fallen - das wäre dann eher das "Splatter"-Genre.

Wie immer gilt aber das die Dosis die Wirkung macht, solange man es nicht übertreibt kann man sowas in seine Beschreibungen einbauen.


P.S.: Solche Käfer-Horrorszenen wirken imho meistens nur optisch, weil man auf den Schockeffekt und die instinktive Angst/den Ekel einer Reihe von Menschen davor setzt. Wenn man versucht das ohne einen solchen Schockeffekt nur durch Erzählungen umzusetzen, dann geht oft viel von der Wirkung verloren.
Nach der Kostprobe Deines Horrortextes würde ich sagen Du schaffst es wahrscheinlich einen passenden Text mit so einer Wirkung zu schreiben, aber die meisten Spielleiter könnten den dann wahrscheinlich im Spiel nicht richtig herüber bringen...
Gespeichert
Grüsse,
Dirk

www.avarion.de

Lilith

  • Großmeister
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 679
    • Profil anzeigen
Re: Käfer und Co ~ Horror?
« Antwort #2 am: 24. Juni 2006, 10:44:48 »

Danke Dirk.
Mir ging es um persönliche Ansichten.

Ich habe eine Runde, die bei Käfern auf einer Leiche, sich sowas von gegruselt hat und ich weiß bis heute nicht warum.
Deshalb würde es mich konkret interessieren, wann für Euch Alle Hier, eine Käferszene gruselig sein könnte, oder wann ist sie einfach nur Splatter oder doof.
Ich weiß es ist schwer darauf so allgemein zu antworten, muss auch nicht.

z.B. wir hatten mal am Tisch einen Abstieg in eine Miene und da waren dann plötzlich... das fand ich gruselig

ruhig ganz konkret


Mir ist schon klar dass es kein "Rezept man nehme x Käfer der Größe, setze sie in einen Raum der Art = jeder gruselt sich" geben kann. Will ich auch gar nicht, mich interessieren ganz persönliche Meinungen dazu.



p.s. Danke für die Einschätzung. Ich frage auch deshalb weil ich einige Sachen einfach nicht gruselig finde, meine Leser/Spieler hingegen schon.
Gespeichert

Greifenklaue

  • Großmagier
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 761
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Käfer und Co ~ Horror?
« Antwort #3 am: 26. Juni 2006, 00:45:18 »

Im Rollenspiel kommt es immer auf die Art der Darstellung - natürlich - an.

Bei der Engelrunde gestern hat die Spielleiterin Käfer auch sehr gut eingesetzt, so dass ich eine Panikattacke glaubwürdig spielen konnte...

Eckelig finde ich eigentlich nur diese komplett schwarzen Käfer, die find ich weniger gut als Spinnen, mit denen ich mittlerweile ein friedliches Auskommen habe, schließlich killen sie die Mücken in meinem Zimmer...  ;)
Gespeichert
"Die Unendlichkeit des Wartens zerfließt im Augenblick der Erfüllung!" (Mandara) - Fanzine Greifenklaue #5 out now!



Mehr unter oder www.greifenklaue.de

Ingo

  • Entwickler (PRS)
  • Erzmagier der höheren Illusion
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3938
    • Profil anzeigen
    • Primäres ROllenspiel SysTem
Re: Käfer und Co ~ Horror?
« Antwort #4 am: 26. Juni 2006, 22:51:24 »

Es kommt immer auf verschiedene Aspekte an. Generell würde ich Ekel-Horror aber nur als Ausnahmeelement sehen.
Gespeichert
Kann Spuren von Wahrheit enthalten

Don Kringel

  • Prost Supporter
  • Lehrmeister
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 406
    • Profil anzeigen
Re: Käfer und Co ~ Horror?
« Antwort #5 am: 23. Juli 2006, 08:23:13 »

Ich persönlich hab nichts gegen Käfer  :-)=)
Solange sie (in echt) nicht länger als mein Finger sind, oder giftig oder was auch immer; und nicht (Im Film/RPG) unter der Haut von wem rumkrabbeln mag ich Käfer.
Außer bei Untoten....da sind Käfer unter der Haut cool (tut denen ja nicht mehr weh.)

Spinnen mag ich noch lieber.... nur wenn sie größer als meine Faust und giftig werden, müssen sie nicht UNBEDINGT über mich krabbeln.... aber sons: PRO SPINNE!  :dafür: Sehr nützlilch
Gespeichert
Freaks, vereinigt euch! XD

Fanni

  • Lehrmeister
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 442
  • Die mit dem Meckerdrachen und der Lasagnesucht
    • Profil anzeigen
    • Heldentrutz
Re: Käfer und Co ~ Horror?
« Antwort #6 am: 23. Juli 2006, 12:32:12 »

Wenn du sie gekonnt einsetzt sind Käfer sicher der Schocker schlecht hin.
Ich finde alle Krabbeldinger die sich binnen weniger Sekunden unter die Haut fressen können echt wiederlich. Auch wenn ich sonst keine Angst vor soetwas habe.

Viel schlimmer finde ich jedoch Wesen ohne Gesicht, Dinge die man nicht sieht aber hört, fühlt oder riecht oder alles zusammen und solches Zeug.
Falls dir das weiterhilft  :-)=)

Askaroth

  • Entwickler (PRS)
  • Meister
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 312
  • . . . denn Blasphemie ist Ansichtssache
    • Profil anzeigen
    • Meine frische Ex-Band
Re: Käfer und Co ~ Horror?
« Antwort #7 am: 23. Januar 2007, 14:43:58 »

Also ich habe eigentlich kein Problem mit Käfern, aber gerade gestern sind wir in unserer Deadlands Runde von "riesen-Zecken" angegriffen worden. Zuerst haben wir noch drüber gelächelt, als die dann aber versuchten den Mund unseres Priesters aufzureissen um hineinzuspringen und ich letzen-endes einens dieser Viecher zerbeissen mußte, um es nicht in meinen Hals zu lassen; fande wir das dann doch geschlossen recht eklig!

Ansonsten lasse ich gerne mal n Insekt ne wichtige Nebenrolle übernehmen (Skarabäen, die ab und zu mal in Mittelamerika auftauchen und Spieler hölle nervös machen...)
Gespeichert
"Organized spirituality is for people,
  who are afraid of hell.
  Real spirituality is for people,
  who have been in hell" O.Stone

Rene

  • ProstFan
  • Erzmagier der kleinen Illusion
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1723
  • Aktueller Charakter: Prinz Assandrik (Ki-Krieger,aktueller "Besitzer" von Anaquett?a)
  • I scare becaus' I care!
    • Profil anzeigen
Re: Käfer und Co ~ Horror?
« Antwort #8 am: 28. April 2007, 12:22:11 »

Sind Insekten wie z.B. Käfer für euch in einem Szenario eingesetzt gruselig, eklig oder kratzen sie eher gar nicht? Also euch nicht dass Käfer nicht kratzen würden...


Meine ganz persönliche?
Im Szenario sind sie mir ziemlich schuppe [sic]!
Wenn mein SC nicht gerade von einem Riesenheer mittelgroßer Zangenschwinger (oder größer) bedroht wird, tangiert mich
das kaum. Die kleineren kann man auch ganz gut als Notfall-Snack mit einplanen.  :torte:


Im Privatleben stehe ich aber eher weniger auf Schabi als Haustier...

Gespeichert
"Wer schweigt, von dem wird angenommen, dass er zustimmt." (Papst Bonifatius VIII)

Neadred

  • Schutzgeist
  • Großmagier
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 830
  • Aktueller Charakter: Kor?el von Gahm
    • Profil anzeigen
Re: Käfer und Co ~ Horror?
« Antwort #9 am: 19. Juni 2007, 10:32:50 »

(....)
Wenn mein SC nicht gerade von einem Riesenheer mittelgroßer Zangenschwinger (oder größer) bedroht wird, tangiert mich
das kaum. Die kleineren kann man auch ganz gut als Notfall-Snack mit einplanen.  :torte:

(...)



Du kommst auf Ideen!  :twisted:
Wenn es ein paar Mehr als nur ein(er) ist kann man schon es schon als grusel/ekel Effekt einbauen.

Gruß
Neadred
Gespeichert
" Es gibt eine Wirklichkeit und eine gefühlte Wirklichkeit!" V. Pispers

Rene

  • ProstFan
  • Erzmagier der kleinen Illusion
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1723
  • Aktueller Charakter: Prinz Assandrik (Ki-Krieger,aktueller "Besitzer" von Anaquett?a)
  • I scare becaus' I care!
    • Profil anzeigen
Re: Käfer und Co ~ Horror?
« Antwort #10 am: 19. Juni 2007, 11:47:09 »

Du kommst auf Ideen!  :twisted:
Wenn es ein paar Mehr als nur ein(er) ist kann man schon es schon als grusel/ekel Effekt einbauen.

Gruß
Neadred

Auf jeden! Man denke daran, was Poe und Lovecraft aus Rattenheeren (bzw. deren Geräuschen)
gemacht haben! Das geht mit Käfer auch. Sogar mit nur einem (Poe: The Gold Bug)!

Und filmisch erinnere man sich z.B. an "Die Mumie" - war doch auch hübsch.
Gespeichert
"Wer schweigt, von dem wird angenommen, dass er zustimmt." (Papst Bonifatius VIII)

Neadred

  • Schutzgeist
  • Großmagier
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 830
  • Aktueller Charakter: Kor?el von Gahm
    • Profil anzeigen
Re: Käfer und Co ~ Horror?
« Antwort #11 am: 19. Juni 2007, 14:17:47 »

Ach du meinst die Szene, wo viele Skarabäen aus der Wand kommen und die Helden verfolgen? Ja die ist hübsch anzuschauen!

Auch sonst gibt es jedemenge Horrorfilme die den Ekel vor Spinnen,  Bienen, Ratten etc. ausnutzen. Will sagen die masse macht meistens den Ekel aus. Oder in dem Beispiel von Rene ein großer Käfer.
Gruselig stelle ich mir eine Szene vor, wo ein paar Käfer (sprich zwei oder drei), die sich genüsslich über eine Leiche oder ähnlichem herrmachen.

Gruß
Neadred
Gespeichert
" Es gibt eine Wirklichkeit und eine gefühlte Wirklichkeit!" V. Pispers

Stefanie

  • Entwickler (PRS)
  • Großadept
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 236
    • Profil anzeigen
Re: Käfer und Co ~ Horror?
« Antwort #12 am: 19. Juni 2007, 23:24:50 »

So wirklich gruselig und gänsehautmäßig finde ich Käfer und Spinnen  nicht. Höchstens ekelig (aber eigentlich auch nicht). Wenn sie giftig sind wirkt es auf mich gefährlich, so wie ein sprungbereiter Löwe,  den finde ich auch nicht gruselig, möchte ihm aber auch nicht unbedingt ohne Zaun dazwischen begegnen.
Gespeichert

Neadred

  • Schutzgeist
  • Großmagier
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 830
  • Aktueller Charakter: Kor?el von Gahm
    • Profil anzeigen
Re: Käfer und Co ~ Horror?
« Antwort #13 am: 20. Juni 2007, 09:06:00 »

Wenn du erst das knacken knirschen, schlabbern und zischen hörst oder zu hören bekommst, läuft auch dir ein schauer den Rücken herunter.
Danach wird es wohl ekel weichen.

Gruß
Neadred
Gespeichert
" Es gibt eine Wirklichkeit und eine gefühlte Wirklichkeit!" V. Pispers

Stefanie

  • Entwickler (PRS)
  • Großadept
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 236
    • Profil anzeigen
Re: Käfer und Co ~ Horror?
« Antwort #14 am: 23. Juni 2007, 22:44:30 »

Na, dann WEIß ich ja nicht, dass es Käfer sind. Dann gruselt es mich vor unheimlichen Geräuschen, aber nicht vor Käfern.
Vor Bäumen hab' ich ja auch keine Angst, nachts im Schatten kann so ein Ästeknarren aber auch gruselig sein.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.06 Sekunden mit 36 Abfragen.