PRS - Rollenspiel Forum

  • 14. November 2018, 06:51:31
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Wir haben jetzt einen Telegram News Kanal für alle mobilen Geräte und PC: telegram.me/pyramos

Autor Thema: PRS 2.0 - Steigerung von Aktionswerten  (Gelesen 1941 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ingo

  • Entwickler (PRS)
  • Erzmagier der höheren Illusion
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3938
    • Profil anzeigen
    • Primäres ROllenspiel SysTem
PRS 2.0 - Steigerung von Aktionswerten
« am: 26. Mai 2014, 21:46:25 »

Ich wurde darauf angesprochen, daß die bisherige Regel zur Steigerung von Aktionswerten zu zu großen Kosten führt. Nun soll es selbstredent schwieriger sein, als eine Kunst zu steigern, aber vielleicht doch nicht so teuer wie bislang.
Daher habe ich mir mal Gedanken gemacht und einen ersten Vorschlag:
Kosten = Summe Aktionswerte + Neuer Aktionswert + bisherige Steigerungen des Aktionswerts x 2

So zweite Version. Ich wurde darüber informiert, daß es doof ist, die Summe der Aktionswerte einzubeziehen. Nimmt man  nämlich fünf Aktionswerte zu je 40 EP wären die Kosten gleich wesentlich höher, obwohl eine einzelne Steigerung vermutlich weniger Gewicht haben würde. Daher eine neue Formel:
Kosten = 30 + Zielwert + bisherige Steigerungen x 3

Liegt der Zielwert über den Rassemaximum wird die Formel ergänzt:
Kosten = 30 + Zielwert + bisherige Steigerungen x 3 + Zielwert x Punkte über Rassemaximum.


Entfallen ist die Klammerung. STR von 16 auf 17 zu steigern würde nach der alten Regel (32 + 17 + 0) x 2 = 98 Punkte kosten, nach der neuen Regelung 47 Punkte, die zweite Steigerun von 17 auf 18 nach alter Regel 104 und nach neuer Regel 51 Punkte.

Was meint ihr, klingt das besser als bisher?
« Letzte Änderung: 31. Mai 2014, 13:59:23 von Ingo »
Gespeichert
Kann Spuren von Wahrheit enthalten

Mike

  • ProstFan18
  • Adept
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 140
    • Profil anzeigen
Re: PRS 2.0 - Steigerung von Aktionswerten
« Antwort #1 am: 28. Mai 2014, 10:12:27 »

Klinkt auf jeden Fall finanzeirbarer. Bislang war das sehr teuer! Ich habe nur einmal einem Char einen höeren NK gegönnt, weil ich sonst die EP für andere Sachen braucht.

FInd ich gut!  :dafür:
Gespeichert

Markus

  • Entwickler (PRS)
  • Großadept
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 253
    • Profil anzeigen
Re: PRS 2.0 - Steigerung von Aktionswerten
« Antwort #2 am: 30. Mai 2014, 08:36:44 »

Hallo!

Sehr schwer zu beantworten.

Ein vernünftiger Spielleiter behält das Vorankommen seiner Spieler im Auge und belohnt nicht nach dem Regelsystem. Die Gruppe, die 2-3x in der Woche spielt und die, die sich nur alle 14 Tage mal für 3-4 Stunden treffen, wollen halt alle ihre Stufen/Level/etc. machen.

Wenn es angebracht ist, gibt es auch Belohnung. Aber starr nach Regel?!? Das erinnert mich an die "Tabelle für Magische Gegenstände/Waffen/Tränke/Spruchrollen" bei D&D.

Denk an deine ersten Testrunden - Wie lange dauerten diese? - Wie viele EP gab es? - Wie viele Runden braucht es für die erste Steigerung?

Markus

P.S.: Für die Spieler des regelkonformen Spielleiters ist die neue Steigerungskostenberechnung besser, ja. Die anderen SL (Spielspaß vor Regeltreue) würden dann wohl eher die EP anpassen.
Gespeichert

Yoida

  • Pro Adept
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 162
    • Profil anzeigen
Re: PRS 2.0 - Steigerung von Aktionswerten
« Antwort #3 am: 30. Mai 2014, 10:12:31 »

P.S.: Für die Spieler des regelkonformen Spielleiters ist die neue Steigerungskostenberechnung besser, ja. Die anderen SL (Spielspaß vor Regeltreue) würden dann wohl eher die EP anpassen.
Das sehe ich anders. Es geht doch ums Gleichgewicht zwischen verschiedenen steigerbaren Elemente. Gibst du mehr EP bedeutet dies, daß Künste ebenso günstiger werden. Wenn das Verhältnis zwischen Künsten und Aktionswerten aber nicht paßt, sollte man das Verhältnis richten. Das wird kaum durch eine Draufgabe an EP gehen, so gerne die du deinen Spielern auch geben darfst.
Gespeichert
Morgengold hat Hund im Mund

Markus

  • Entwickler (PRS)
  • Großadept
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 253
    • Profil anzeigen
Re: PRS 2.0 - Steigerung von Aktionswerten
« Antwort #4 am: 30. Mai 2014, 10:32:18 »

Was genau siehst du an meiner Meinung anders?

Mein "P.S." zielt eigentlich genau auf Ingos Frage ab - wenn ich sehe, dass meine Spieler "am EP-sparen" sind, weil die STR/GES/etc steigern wollen und auf keinen grünen Zweig kommen, dann vergebe ich gerne ein paar Extrapunkte - bevor der Frust aufkommt.

Wenn Ingo mit der Frage lediglich gemeint haben sollte: "Hey, wird das so günstiger?", hätte er das sicher auch selbst gesehen.

Insofern bleibe ich auch bei meiner Aussage vom Beginn "schwer zu beantworten" und dem Nachsatz "einigen wird es was bringen, andere würden es möglicherweise kaum bemerken".

Markus
Gespeichert

Yoida

  • Pro Adept
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 162
    • Profil anzeigen
Re: PRS 2.0 - Steigerung von Aktionswerten
« Antwort #5 am: 30. Mai 2014, 10:38:06 »

Was genau siehst du an meiner Meinung anders?
Das was ich zitiert habe.

Mein "P.S." zielt eigentlich genau auf Ingos Frage ab - wenn ich sehe, dass meine Spieler "am EP-sparen" sind, weil die STR/GES/etc steigern wollen und auf keinen grünen Zweig kommen, dann vergebe ich gerne ein paar Extrapunkte - bevor der Frust aufkommt.
Darfst Du gerne tun. Löst aber nicht das Problem eines Ungleichgewichts.

Wenn Ingo mit der Frage lediglich gemeint haben sollte: "Hey, wird das so günstiger?", hätte er das sicher auch selbst gesehen.
Er sprach ja von zu hohen Kosten. Also vermutlich im Verhältnis, sonst hätte er sagen können, daß mehr EP gegeben werden sollen. Tat er aber nicht. Und im Verhältnis zu den Künsten sind die Aktionswerte eben sehr teuer. Ich finde in einer Version 2.0 sollte das zurechtgerückt werden.
Das Mittel der Extra-EP wird dir dadurch ja nicht genommen.  :-)=)
Gespeichert
Morgengold hat Hund im Mund

Markus

  • Entwickler (PRS)
  • Großadept
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 253
    • Profil anzeigen
Re: PRS 2.0 - Steigerung von Aktionswerten
« Antwort #6 am: 30. Mai 2014, 10:53:36 »

Die Gretchenfrage "Wie viel teurer soll die Steigerung von GES sein, wenn ich bei einer GES-basierten Fertigkeit den FaktorX/die Kosten Y habe?" kann man pauschaliert nicht beantworten.
Das mir die Steigerung eines Attributes mehr bringt/bringen sollte, als bei einer "zielbetonten" Fertigkeit wie z.B. Bogen, macht mir auch klar, dass das mehr Kosten hat.
Aber doppelt so hoch oder drei mal so hoch oder.. Keine Ahnung!

Markus
Gespeichert

Ingo

  • Entwickler (PRS)
  • Erzmagier der höheren Illusion
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3938
    • Profil anzeigen
    • Primäres ROllenspiel SysTem
Re: PRS 2.0 - Steigerung von Aktionswerten
« Antwort #7 am: 30. Mai 2014, 11:20:22 »

Ja. Ich hole mir erstmal Popcorn.  :darth:

Spaß beiseite. Die richtige Relation zu finden ist natürlich schwierig und es muß nicht perfekt sein. Aber wir wollen es ja besser machen als bislang, nur darum geht es.
Und Yoida hat schon richtig vermutet. Die Frage ist: Sind Aktionswertsteigerungen im Verhältnis von Künsten zu teuer?
Die Frage hätte ich mit ja beantwortet. Es soll jetzt natürlich auch nicht zu günstig werden. Aber sinniger Weise, muß es einigermaßen schnell erreichbar sein (in Relation zu den Künsten), egal ob nun 15 oder 50 EP pro Spielabend verteilt werden.

Beste Grüße,
Ingo
Gespeichert
Kann Spuren von Wahrheit enthalten

Markus

  • Entwickler (PRS)
  • Großadept
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 253
    • Profil anzeigen
Re: PRS 2.0 - Steigerung von Aktionswerten
« Antwort #8 am: 30. Mai 2014, 11:33:38 »

Also..

a) ich bin der mit dem roten Lichtschwert  :unwürdig:

b) teurer, ja. Mit deinem neuen Vorschlag güstiger, ja. Zu günstig? Mmmh. K.A.!

c) wenn die Steigerung eines Aktionswertes auch "regelmäßig" gewünscht sein soll,... Nein, die Idee überschlafe ich mal eine Nacht, denn sie stellt einen Einschnitt in das System dar.

d) haben wir uns hier nicht bekriegt, sondern "forsch Meinungen ausgetauscht". Noch so 5 wie Yoida und meine Sehnenscheidenentzündung hört niemals auf.  :-)=)

Markus
Gespeichert

Ingo

  • Entwickler (PRS)
  • Erzmagier der höheren Illusion
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3938
    • Profil anzeigen
    • Primäres ROllenspiel SysTem
Re: PRS 2.0 - Steigerung von Aktionswerten
« Antwort #9 am: 31. Mai 2014, 14:00:53 »

So, ich habe mal noch eine (ich denke sinnvolle) Änderung vorgenommen.

Kosten = 30 + Zielwert + Steigerungen x 3

soweit das Rassemaximum nicht überschritten wird und

Kosten = 30 + Zielwert + Steigerungen x 3 + Zielwert x Punkte über Rassemaximum

Die zweite Formel gilt natürlich immer, man kann den vierten Term der Einfachheit halber bloß entfallen lassen, weil er 0 ist solange das Rassemaximum nicht überschritten wurde
Gespeichert
Kann Spuren von Wahrheit enthalten

Sarina

  • Famulus
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 60
    • Profil anzeigen
Re: PRS 2.0 - Steigerung von Aktionswerten
« Antwort #10 am: 31. Mai 2014, 15:52:40 »

Ich habe noch nie einen Aktionswert gesteigert. Meine Kriegerin hat jetzt gerade mal 150 Erfahrungspunkte, da war das nicht drin. Darum eine neue Regel ist eine gute Idee. Dann kann ich endlich meinen NK steigern.  :dafür:

 :kitty:
Gespeichert

Yoida

  • Pro Adept
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 162
    • Profil anzeigen
Re: PRS 2.0 - Steigerung von Aktionswerten
« Antwort #11 am: 02. Juni 2014, 11:17:00 »

Kosten = 30 + Zielwert + Steigerungen x 3 + Zielwert x Punkte über Rassemaximum
Es geht um Steigerungen dieses Aktionswertes? Dann finde ich das gut!  :prost:
Gespeichert
Morgengold hat Hund im Mund
 

Seite erstellt in 0.026 Sekunden mit 37 Abfragen.