PRS - Rollenspiel Forum

  • 25. September 2018, 12:02:31
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Helft mit bei der Entstehung von PRS 2.0. Ihr sagt, was verbessert werden soll und was ihr toll findet. Diskutiert im Forum mit!

Autor Thema: Frage zu Piraten der Winde  (Gelesen 6945 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Waaagboss

  • Helden von Eridas
  • Pro Adept
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 211
  • Aktueller Charakter: Steffen,W?chter d. E.
  • Stamfede!!!
    • Profil anzeigen
Frage zu Piraten der Winde
« am: 15. März 2011, 21:27:56 »

Äääääääääh..ok ich versuchs.
PS: Darf Jonas mir bei Piraten der Winde den Charakter  KOMPLETT vorschreiben?Keine Menschen,Vogelvolk oder Krulauz?
Gespeichert
Ein Ring ,
sie zu knechten,
sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben
 und ewig zu binden.
Im Lande Mordor,
wo die Schatten drohn.

Jonas

  • Helden von Eridas
  • Großadept
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 294
  • Keyboard not found. Press F1 to search.
    • Profil anzeigen
    • Mein Facebookprofil
Frage zu Piraten der Winde
« Antwort #1 am: 15. März 2011, 22:13:51 »

Eig. nicht aber ich kenn dich und welche Chas du nehmen kannst ohne irgendeinen Weg zu finden dieses Werk komplett zu ruinieren, das hättest du bei Angst über Bradok 3mal fast geschafft, wobei ich ehr Angst um den 2. teil habe (siehe geplante Ankündigungen)
Gespeichert
"Wo viel Licht ist, ist auch viel Schatten"

Johann Wolfgang von Goethe


chiaos
und bleibt auf dem Laufenden im Kampf gegen das organisierte Fairbrechen

Ingo

  • Entwickler (PRS)
  • Erzmagier der höheren Illusion
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3938
    • Profil anzeigen
    • Primäres ROllenspiel SysTem
Re: Frage zu Piraten der Winde
« Antwort #2 am: 15. März 2011, 23:33:21 »

Du darfst keinen Menschen spielen?
Nun gut! Vermutlicht wird sich Jonas dabei etwas denken.

Ich weiß nicht, wie Ihr das in Eurer Gruppe handhabt, aber vielleicht solltet Ihr mal an Eurer Kommunikation arbeiten.

@Steffen:
Wenn Jonas dich so bitten würde:
"Also Stefan, es wäre mir sehr lieb, wenn Du nicht eines der folgenden Völker: x, y bzw. z spielen würdest, da es während des Abenteuer zu Problemen kommen würde. Aber es gibt folgende Völker die Du spielen kannst: ...."
Wäre es dann für Dich ein Problem dieser Bitte zu folgen?

@Jonas:
Ich weiß vermutlich weswegen Du die Völker begrenzen willst. Das ist auch in Ordnung bzw. sinnvoll. Aber Du solltest es Steffen anders verkaufen. Ich glaube momentan fühlt er sich etwas gegängelt und das wolltest Du ja gar nicht, wie ich Dich kenne. Das Hauptproblem scheint mir Eure Kommunikation zu sein. Versuch es doch mal mit Erklären oder um einen Gefallen bitten:
"Steffen! Ich bräuchte Deine Hilfe. Ich brauche jemanden der einen X oder einen Y spielt. Bei Dir bin ich mir sicher, daß Du das kannst. Würdest Du mir bitte den Gefallen tun? Das wäre wirklich eine große Hilfe!"

Im Endeffekt läuft es auf das Gleiche hinaus, aber man fühlt sich besser behandelt.

Umgekehrt  Steffen:
Anstatt zu jammern frag Jonas doch, ob es dafür einen Grund gibt. Vielleicht kann er Dir sogar sagen warum es nicht geht (Wenn Du einen vom Vogelvolk spielst oder einen Krùlauz, dann wird das Abenteuer nicht funktionieren... etc. bb*)

Das Problem scheint mir eine Art von Holzhammerdiplomatie zwischen Euch zu sein. Aber das wird sich noch legen. Wenn Ihr erstmal in Renés Alter kommt...  :twisted:

* nicht pp  :-)=)
Gespeichert
Kann Spuren von Wahrheit enthalten

Waaagboss

  • Helden von Eridas
  • Pro Adept
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 211
  • Aktueller Charakter: Steffen,W?chter d. E.
  • Stamfede!!!
    • Profil anzeigen
Re: Frage zu Piraten der Winde
« Antwort #3 am: 16. März 2011, 13:04:57 »

Ich weiß,warum ich keine Flieger spielen darf(könnte wegfliegen oder so).Aber Menschen Haben keine Flügel.Der einzige Unterschied zu Lungas sind Anzahl der Arme ,Aufblähen und andere Details.So why no Mensch?
Gespeichert
Ein Ring ,
sie zu knechten,
sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben
 und ewig zu binden.
Im Lande Mordor,
wo die Schatten drohn.

Waaagboss

  • Helden von Eridas
  • Pro Adept
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 211
  • Aktueller Charakter: Steffen,W?chter d. E.
  • Stamfede!!!
    • Profil anzeigen
Re: Frage zu Piraten der Winde
« Antwort #4 am: 16. März 2011, 13:28:32 »

WHAT?Ich hab gerade den Charakter gesehen.DRACHOPHBIE 15?Bei Piraten der Winde?Ich hoffe,Jonas meint das nicht Ernst. :rdrache: :klo:
« Letzte Änderung: 16. März 2011, 13:32:04 von Steffen »
Gespeichert
Ein Ring ,
sie zu knechten,
sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben
 und ewig zu binden.
Im Lande Mordor,
wo die Schatten drohn.

Waaagboss

  • Helden von Eridas
  • Pro Adept
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 211
  • Aktueller Charakter: Steffen,W?chter d. E.
  • Stamfede!!!
    • Profil anzeigen
Re: Frage zu Piraten der Winde
« Antwort #5 am: 16. März 2011, 19:08:37 »

@Jonas:"(Dieser Beitrag wird sich um 17:55 selbst zerstören)"
Noch da.
Gespeichert
Ein Ring ,
sie zu knechten,
sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben
 und ewig zu binden.
Im Lande Mordor,
wo die Schatten drohn.

Ingo

  • Entwickler (PRS)
  • Erzmagier der höheren Illusion
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3938
    • Profil anzeigen
    • Primäres ROllenspiel SysTem
Re: Frage zu Piraten der Winde
« Antwort #6 am: 16. März 2011, 19:13:29 »

Ich weiß,warum ich keine Flieger spielen darf(könnte wegfliegen oder so).Aber Menschen Haben keine Flügel.Der einzige Unterschied zu Lungas sind Anzahl der Arme ,Aufblähen und andere Details.So why no Mensch?

Mmm. Keine Ahnung. Weil Menschen zu menschlich sind?  ::)

Drachenphobie 15 ist glaube ich für Piraten der Winde verdammt schlecht. Damit läßt sich das Abenteuer nämlich nicht zuende bringen.  :death:
Gespeichert
Kann Spuren von Wahrheit enthalten

Der Lachende Zwerg

  • Entwickler in Ausbildung
  • Großadept
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 242
  • Aktueller Charakter: Magus Bartholomäus Septimus
  • Ist ja schlumpfig!
    • Profil anzeigen
Re: Frage zu Piraten der Winde
« Antwort #7 am: 16. März 2011, 20:21:40 »

@Jonas:

Vielleicht lässt du Steffen einfach mal das machen, was er will, nur weil er evtl. einen Charakter spielen will, der im Verlauf der Geschichte dieselbe stark verändert, solltest du das eher als Möglichkeit als einen Angriff auf euer Rollenspiel sehen. Ich meine man muss die Abenteuer ja nicht haargenau nachspielen. Außerdem: Wozu hat man einen einzigartigen Charakter, wenn er in den von der Geschichte vorgeschriebenen Situationen reagiert, wie jeder andere es auch tun würde? Lass ihm doch einfach mahl ein bisschen "Auslauf", vielleicht überrascht es dich selber, was dabei herauskommt.

PS: Natürlich sollte er die reelen Folgen seiner Taten erleben. (Ich denke da an das Verschanzen in einer verseuchten Stadt ;) )
Gespeichert
“If more of us valued food and cheer and song above hoarded gold, it would be a merrier world.”

J. R. R. Tolkien

Waaagboss

  • Helden von Eridas
  • Pro Adept
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 211
  • Aktueller Charakter: Steffen,W?chter d. E.
  • Stamfede!!!
    • Profil anzeigen
Re: Frage zu Piraten der Winde
« Antwort #8 am: 17. März 2011, 12:24:03 »

Danke.
@Jonas:
Du siehst,ich habe sehr viel Unterstützung(2 Leute.)

@Ingo: Es wäre kein Problem , wenn er nicht gesagt hätte:"Du darfst Lungas nehmen,ich hab grad einen fertig,du spielst den."Da erwacht mein Rebellionsgeist.MENSCHEN MIT BLOßEN,MIT BLUTBEMALTEN OBERKÖRPERN FOR EVER!!!!!
Gespeichert
Ein Ring ,
sie zu knechten,
sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben
 und ewig zu binden.
Im Lande Mordor,
wo die Schatten drohn.

Jonas

  • Helden von Eridas
  • Großadept
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 294
  • Keyboard not found. Press F1 to search.
    • Profil anzeigen
    • Mein Facebookprofil
Re: Frage zu Piraten der Winde
« Antwort #9 am: 17. März 2011, 13:37:53 »

Ja ich vermute das liegt daran, dass sie deinen Menschen nicht gesehen haben, stell ihn doch mal rein, dieser Charakter sieht mir nämlich sehr danach aus, dass er auf den Seiten 6-11 sowie 15 und 16 des Abenteuers nicht bestehen kann ohne alle -fEP für schlechtes Rollenspiel zu erhalten. Allein weil die überschrift son Seite 6 ein Ort des Friedens ist, kann man das vermutlich recht gut nachvollziehen.

Um es Steffen leichter zu machen kopier ich jetzt doch den Teil der E-Mail in der sein Charakter steht.

Zitat
Name: Bakar
Rasse:Mensch

(Einige Details auslassen)
Augenfarbe: grau mit roten Adern
Haarfarbe:feuerrot
Beschreibung:Einstin den Bergen ausgesetzt,kehrt er nun in die Zivilisation zurück,um den Tod zu bringen und zu preisen.Sein bloßer,mit Blut bemalter Oberkörper lassen ihn wie einen Dunkelgeist wirken.

Gesinnung:3
Ideologie:neutral
Konklave und Gott:Tod
männlich
Cha 6   Ges 11 Int 7 Str 18 Wah 13
Nk 18 Fk 3 Aw 11 Mw 0
ZFK 20(wirklich gewürfelt)
Vorteile:Unendliche Ausdauer,Schnelle Reflexe,Nachtsicht 2
Nachteile:Gewaltfetischist,Aggresivität,Jähzorn 2,Jagdinstinkt 5,Gehaßt5(Seine Familie),Schlechter Ruf 5,Abstoßende Angewohnheiten(Mit Blut bemalen)

Waffen:Keule,Streitkolben
Ausrüstung:Leichte Lederhose,Ledersandalen,Waffengürtel,Wasserbeutel,3 Tagesrationen

Künste:Kampf mit 2 Waffen 2
     Zweiter angriff 1
 Hiebwaffen 3


Ich hab nicht alles geschrieben,den Rest kannst du dir ausrechnen.


Jetzt bitte ich euch um euere einschätzungen der Lage
Gespeichert
"Wo viel Licht ist, ist auch viel Schatten"

Johann Wolfgang von Goethe


chiaos
und bleibt auf dem Laufenden im Kampf gegen das organisierte Fairbrechen

Der Lachende Zwerg

  • Entwickler in Ausbildung
  • Großadept
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 242
  • Aktueller Charakter: Magus Bartholomäus Septimus
  • Ist ja schlumpfig!
    • Profil anzeigen
Re: Frage zu Piraten der Winde
« Antwort #10 am: 17. März 2011, 14:58:50 »

Das ist natürlich etwas anderes. Steffen, vielleicht siehst du ausnahmsweise mal davon ab, es deinem SL ZU schwer zu machen. Dein Charakter ist zwar schlüssig, aber wohl kaum dazu geeignet, mit dem durchschnittlichem Abenteurer gemeinsame Sache zu machen. Überdenke doch mal die Auswahl deiner Nachteile. Ich habe auch längere Zeit eher "antisoziale" Charaktere gespielt und ich muss sagen, ich habe damit nicht nur die anderen Charaktere, sonder auch deren Spieler aufgeregt. Der Charakter, denn du da entworfen hast, ist entweder in einer Söldnergruppe vertretbar (darauf sollte sich dann aber die ganze Gruppe drauf einigen können) oder als NPC.

Frage: Kann Barak auch was anderes als Kämpfen? Seine Künste lassen das vermuten.

Noch eine kleine Anekdote: Mein momentaner Charakter ist ein rechtschaffender Ritter, auf die schnelle am Anfang eines Rollenspieltreffens erschaffen, der "gut" ist! Ich hätte nie vermutet, dass das Spaß macht, wo ich doch sonst nur Beschwörer, Diebe und sonstige Fieslinge gespielt habe! Probier doch auch mal was anderes aus, Barak kann sich ja solange von der Gruppe verabschieden und bei Bedarf durch die Wege des Schicksals geleitet erneut auf die altbekannten Freunde (?) treffen.
Gespeichert
“If more of us valued food and cheer and song above hoarded gold, it would be a merrier world.”

J. R. R. Tolkien

Waaagboss

  • Helden von Eridas
  • Pro Adept
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 211
  • Aktueller Charakter: Steffen,W?chter d. E.
  • Stamfede!!!
    • Profil anzeigen
Re: Frage zu Piraten der Winde
« Antwort #11 am: 17. März 2011, 16:51:33 »

Ich hab schon alles mögliche gespielt.Böse Krieger sind toll.
BAKAR kann sich ganz gut in der Wildnis zurechtfinden.
Ich habe vor,meine fEP in weniger Nachteile umzuwandeln.Dies stellt dar,wie das Kämpfen seine Rachegelüste langsam dämpft.
Gespeichert
Ein Ring ,
sie zu knechten,
sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben
 und ewig zu binden.
Im Lande Mordor,
wo die Schatten drohn.

Waaagboss

  • Helden von Eridas
  • Pro Adept
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 211
  • Aktueller Charakter: Steffen,W?chter d. E.
  • Stamfede!!!
    • Profil anzeigen
Re: Frage zu Piraten der Winde
« Antwort #12 am: 17. März 2011, 16:52:38 »

Außerdem muss ich das Abenteuer allein lösen.Danke dafür Jonas.Daher BRAUCHE ich einen Kämpfer.

Ach ja,und ehrlich gesagt,ich wollte es Jonas mit dem Cha wirklich schwer machen.


Ich hab auch noch eine Killerwindelfe(nur ohne "Killer")
« Letzte Änderung: 17. März 2011, 16:55:27 von Steffen »
Gespeichert
Ein Ring ,
sie zu knechten,
sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben
 und ewig zu binden.
Im Lande Mordor,
wo die Schatten drohn.

Der Lachende Zwerg

  • Entwickler in Ausbildung
  • Großadept
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 242
  • Aktueller Charakter: Magus Bartholomäus Septimus
  • Ist ja schlumpfig!
    • Profil anzeigen
Re: Frage zu Piraten der Winde
« Antwort #13 am: 17. März 2011, 17:29:03 »

1. Diese vorgenommene Entwicklung finde ich gu.t  :dafür: Charaktere, die sich entwickeln sind sehr realistisch und machen Spaß.
2. oO Du musst ALLEINE spielen? Du meinst du hast KEINE GRUPPE? Wieso? Da sollte sich was ändern...
Gespeichert
“If more of us valued food and cheer and song above hoarded gold, it would be a merrier world.”

J. R. R. Tolkien

Jonas

  • Helden von Eridas
  • Großadept
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 294
  • Keyboard not found. Press F1 to search.
    • Profil anzeigen
    • Mein Facebookprofil
Re: Frage zu Piraten der Winde
« Antwort #14 am: 17. März 2011, 20:21:01 »

Naja drücken wir den verlust von Sönke und den kleinen mal so aus: Antisoziale Charaktere zerstören gruppen.

Und Steffen ich weiß nicht wirklich ob Windelfen unflugfehig sind
Gespeichert
"Wo viel Licht ist, ist auch viel Schatten"

Johann Wolfgang von Goethe


chiaos
und bleibt auf dem Laufenden im Kampf gegen das organisierte Fairbrechen
 

Seite erstellt in 0.028 Sekunden mit 22 Abfragen.