PRS - Rollenspiel Forum

  • 21. September 2018, 01:15:23
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Wir haben jetzt einen Telegram News Kanal für alle mobilen Geräte und PC: telegram.me/pyramos

Autor Thema: [Hörspiel] Jonas, der letzte Detektiv  (Gelesen 1957 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Greifenklaue

  • Großmagier
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 761
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
[Hörspiel] Jonas, der letzte Detektiv
« am: 06. November 2008, 00:57:10 »

Vor kurzem geblogt, aber im Prinzip darf man diese beiden kostenlosen Hörspiele niemanden vorenthalten.

-> http://greifenklaue.wordpress.com/2008/10/24/horspiel-jonas-der-letzte-detektiv-die-vorletzte/

Der letzte Detektiv, ist eine Hörspielserie aus dem Jahre 1984 aus der Feder von Michael Koser, im wesentlichen produziert vom Bayrischen Rundfunk. Nun gab es ein kommerzielles Remake mit den Originalsprechern, welches es aber nur auf vier Folgen brachte. Jedoch sollte es für die Serie einen würdigen Abschluß geben und so werden als For-Free-Folgen noch zwei allerletzte Folgen produtiert: Comeback und Abgesang heißen diese. Während erste schon online ist, folgt die zweite am 1.11. (also Update: schon erschienen). Generell bietet die Website des Projekts noch ein paar Features mehr, wie ein Making-Of-Video.

Im Lauschforum stellt Marz die Serie so vor: ?Kosers Weitblick (1984 - AdV) damals war unglaublich. Er siedelte die Geschichten in der nahen Zukunft an (die letzten Folgen spielen 2017) und führte damals schon den Euro als europäische Einheitswährung ein wo noch nichtmal die Rede vom Ecu war. Diese Realitätstreffer vermischt mit nicht vorhergesehenen Dingen (der Held muß z.B. immer ein Münztelefon suchen weil Koser nicht genug Fantasie hatte vorab auch das Handy zu erfinden) verleihen den Hörspielen einen Charme den man quasi nirgendwo sonst findet. Nahdranfiction trifft auf die Huldigung vor den großen Privatdetektiven des Kinos des frühen 20. Jahrhunderts. Jeder der Jonas und Sam nicht kennt sollte das schleunigst nachholen.? Recht hat er!

Ebenfalls informativ ist auch Wikipedia: ?Ähnlich wie die Handlungszeit der Serie inzwischen in greifbare Nähe zu rücken scheint, sind auch die Themen deutlich aktueller, als sie es bei der Entstehung der Hörspiele waren: Wirtschaftskriminalität, Umweltverschmutzung, skrupellose Ausbeutung der Unterschicht (z. B. durch Organhandel und Snuff-Filme). Michael Koser hat hier weitsichtig den Euro als Währungseinheit eingeführt. In Folge 2 (?Safari?) wird auch der Cent als Untereinheit erwähnt. 1984, dem Produktionsjahr der Folgen 1 bis 4, war vom Euro als europäische Einheitswährung noch nicht die Rede - diese nannte sich damals noch ?ECU?.

Der letzte Detektiv ist die erfolgreichste Hörspielserie des Bayerischen Rundfunks seit Dickie Dick Dickens in den 1950er-Jahren.?

Kurzum, wer sich vorstellen kann, dass es ihm gefällt, dass Film noir auf Cyberpunk trifft, ist hier genau richtig! Bin sehr gespannt, wie ihr es findet!!!

Website mit den Downloads: http://www.jonas-nur-jonas-und-sam.de/

Gespeichert
"Die Unendlichkeit des Wartens zerfließt im Augenblick der Erfüllung!" (Mandara) - Fanzine Greifenklaue #5 out now!



Mehr unter oder www.greifenklaue.de

markus

  • Gast
Re: [Hörspiel] Jonas, der letzte Detektiv
« Antwort #1 am: 06. November 2008, 19:01:56 »

Da werden Erinnerungen wach =)

Das ich die gehört habe, ist ganz locker 20 Jahre her.  :super:

cheers
Markus
Gespeichert

Greifenklaue

  • Großmagier
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 761
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: [Hörspiel] Jonas, der letzte Detektiv
« Antwort #2 am: 07. November 2008, 19:52:07 »

Dann aber unbedingt reinhören!
Gespeichert
"Die Unendlichkeit des Wartens zerfließt im Augenblick der Erfüllung!" (Mandara) - Fanzine Greifenklaue #5 out now!



Mehr unter oder www.greifenklaue.de
 

Seite erstellt in 0.042 Sekunden mit 22 Abfragen.