PRS - Rollenspiel Forum

Allgemeines => Schwarzes Brett => Thema gestartet von: Greifenklaue am 12. November 2007, 22:23:52

Titel: [Film] Die drei ??? - Das Geheimnis der Geisterinsel
Beitrag von: Greifenklaue am 12. November 2007, 22:23:52
Seit DO ist es soweit, im Kino läuft der Film Die drei ??? - Das Geheimnis der Geisterinsel. Viele werden die Geschichten des Nachwuchs-Detektiv-Trios in ihrer Kindheit und Jugend gelesen oder gehört haben und nun ist es soweot, die filmische Umsetzung läuft...

Dass sie es schwer hat gegen nostalgische Erinnerungen anzukommen, ist klar - umso gespannter bin ich auf Eure Eindrücke!!!

-> http://22568.rapidforum.com/www.die-drei-fragezeichen-der-film.de

Hier erstmal mein Eindruck:

Das ganze basiert etwas auf der Folge ??? und die Geisterinsel, aber sehr lose.

Die ??? haben nach einem gelösten Fall endlich Ferien, genauer in Südafrika, wo Peters Vater einen Freizeitpark bauen soll. Die versnobte Besitzerin will eine vorgelagerte Insel mit schönster Natur zupflastern, und den Auftrag hat nun Peters Vater in der Tasche. Im wesentlichen weil der letzte Planer wahnsinnig davongelaufen ist, wie Bill, ein Untergebener von Peters Vater berichtet. Auf der Insel stehen sie dann einem afrikanischen Stammeshäuptling gegenüber, der sie warnt, die Insel nicht zu bebauen und sie bald zu verlassen. Und kurz darauf wird die Besitzerin tatsächlich in einer dunklen Höhle vom Togolosch überfallen. Der Wächter, Tom Farraday, schnappt sich daraufhin den Häuptling und setzt ihn fest. Die ??? hingegen werden von seiner Tochter, die in ihrem Alter ist, beauftragt, Beweise für die Unschuld des Vaters zu finden.

Die drei ???, endlich als Film. Weder so schlecht, wie befürchtet, noch so gut, wie möglich. Die Adaption der Hörspielserie gelang in Teilen, andere Teile waren etwas seltsam . Hochtechnische Fallen (Fahrstuhl) gab es nie, diese seltsamen Codes (Code blau: Ferien? Oder Code blau: Ordentlich einen hinter die Binde kippen?) außerst selten und weniger doof, auch technischen Firlefanz gab es, aber nicht in der Form (Blasrohr mit Juckpulver?). Das Home war ganz OKay (Schrottplatz sehr gut, Zentrale zu technisiert und der Geheimgang... unpraktisch ;)), der Schauplatz des Abenteuers aber mit Afrika eher untypisch. Der Fall selber hat zum Schluß nen dicken Fauxpax, den kein Fan überleben wird...
Titel: Re: [Film] Die drei ??? - Das Geheimnis der Geisterinsel
Beitrag von: Rene am 26. November 2007, 23:04:37
Der Fall selber hat zum Schluß nen dicken Fauxpax, den kein Fan überleben wird...


Na, du machst ja Mut...
Da ich mir die drei? nie als Kinder vorgestellt habe (selbst als ich noch eins war),
hatte der Film schon dadurch Minuspunkte gesammelt, obwohl ich nur die Trailer gesehen habe.

Und nach der gräßlichen Bullybasierenden Verschandelung meines Lieblings-Kinderhörspiels HUI BUH,
das man dreister Weise einen Film nannte, will ich eh keine Verfilmungen meiner Kindheits-HS-Stars mehr sehen.
Titel: Re: [Film] Die drei ??? - Das Geheimnis der Geisterinsel
Beitrag von: Greifenklaue am 26. November 2007, 23:40:16
Zitat
Na, du machst ja Mut...
Da ich mir die drei? nie als Kinder vorgestellt habe (selbst als ich noch eins war),
hatte der Film schon dadurch Minuspunkte gesammelt, obwohl ich nur die Trailer gesehen habe.
Ja *seufz* Ich konnte nicht anders!

Aber es gibt zwei nette Szenen mit Oliver Rohrbeck und Andreas Fröhlich (den ???-Sprechern), immerhin.
Titel: Re: [Film] Die drei ??? - Das Geheimnis der Geisterinsel
Beitrag von: Der_Michi am 29. November 2007, 15:36:35
Na wenigstens etwas...

ich glaube, ich muss doch noch mal ins Kino gehen.
Titel: Re: [Film] Die drei ??? - Das Geheimnis der Geisterinsel
Beitrag von: Stefanie am 01. Dezember 2007, 16:05:48
@René

Bei Hui Buh hat mir auch der Trailer gereicht. Der war bestimmt übel, oder?
Titel: Re: [Film] Die drei ??? - Das Geheimnis der Geisterinsel
Beitrag von: Der_Michi am 05. Dezember 2007, 17:30:38
So, jetzt hab ich den ???-Film auch gesehen.

Toller Film, wie ich finde, hat nur mit der Hörspielvorlage so ungefähr gar nichts zu tun.
Aber gut gemacht, war recht unterhaltsam. Auch wenn ich es schade finde, dass nicht
die Originalsprecher die Synchro gemacht haben.

MfG

der Michi
Titel: Re: [Film] Die drei ??? - Das Geheimnis der Geisterinsel
Beitrag von: Greifenklaue am 07. Dezember 2007, 14:00:29
Ja und ja  :-))