PRS - Rollenspiel Forum

  • 20. August 2018, 10:57:07
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Wir haben jetzt einen Telegram News Kanal für alle mobilen Geräte und PC: telegram.me/pyramos

Autor Thema: Ein paar Regelfragen  (Gelesen 6269 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Padan Fain

  • Lehrling
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
Re: Ein paar Regelfragen
« Antwort #15 am: 01. Juni 2006, 20:11:49 »

[...]
Das sehe ich anders. Nehmen wir mal die Realität. Ein Krieger (A) kämpft gegen einen anderen (B) mit doppelter Schlaggeschwindigkeit. Beim ersten Schlag schwingen beide ihre Klinge, beim zweiten nur Krieger A. Was passiert?
Kämpfer B macht nichts (hätte also keine Würfelprobe). Krieger A kann seinen Schlag gezielt anbringen, da B still steht, ist es wahrscheinlich, daß er ihn an einer empfindlichen Stelle treffen kann.
[...]
So einfach funktioniert das nicht. Ausgangspunkt ist doch, daß jeder Krieger einen Angriff hat in den 4 Sekunden einer Kampfrunde. Wenn A zwei Angriffe machen will hat er für die Plazierung der Schläge nur noch die hälfte der Zeit. Die Folge ist, daß die Schläge weniger präzise sind, d.h. einen Zuschlag auf die Probe fällig ist. Die Frage bleibt, wie und ob sich B dagegen verteidigt. Ein Kämpfer, der seinen Schlag plaziert hat, wird wohl kaum ein Picknick einlegen.
So oder so ähnlich sähe meine Realität aus. =:-)

Meine Realität ist schöner, weiter, heller, freier, realitätsnäher. Warum? Es ist meine! :-)=)

 :prost: :prost: :prost: Rülps!, upps! Zuviel  :prost: hat Nebenwirkungen!
Gespeichert
Soon comes the day all shall be free,
even you and even me,
Soon comes the day all shall die,
shurely you but never I.

Ingo

  • Entwickler (PRS)
  • Erzmagier der höheren Illusion
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3938
    • Profil anzeigen
    • Primäres ROllenspiel SysTem
Re: Ein paar Regelfragen
« Antwort #16 am: 01. Juni 2006, 20:22:04 »

Die Frage bleibt, wie und ob sich B dagegen verteidigt. Ein Kämpfer, der seinen Schlag plaziert hat, wird wohl kaum ein Picknick einlegen.
So oder so ähnlich sähe meine Realität aus. =:-)
Genau darum geht es ja. Er bleibt in der Realität also nicht stehen. Das wollen wir ja auch nicht. Er soll ja kämpfen, aber wenn er es nicht tut, so bekommt der Gegner einen Gelegenheitsangriff.

Ganz einfach: Kämpft man mit der doppelten Geschwindigkeit wird es für beide Schwieriger. Wehrt man nur die Hälfte der Angriffe ab, um dieser Schwierigkeit zu entgehen, so hat der Gegner jedesmal freie Bahn und kommt ungehindert durch.

Viele Grüße,
Ingo
Gespeichert
Kann Spuren von Wahrheit enthalten

Padan Fain

  • Lehrling
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
Re: Ein paar Regelfragen
« Antwort #17 am: 06. Juni 2006, 18:54:23 »

Themawechsel: Habt ihr eigentlich konkrete Vorstellungen, was ein Magier macht, wenn er eine der 4 Prüfungen nicht besteht (insbesondere die Erste)?

I)   Folgt man der Profession als "Lizenzloser" Magier (z.B. unter einem eigensinnigen Meister oder einer fragwürdigen Organisation) weiter?
II)  Wiederholt man die Prüfungen (mit einem gewissen Respektverlust gegenüber anderen Magiern)? :dafür:
     Daraus könnte eine schöne "innerbetriebliche" Hierarchie entstehen...

III) Muß man sich einen anderen (nichtmagischen) Beruf wählen (was ist dann mit dem bereits erlernten Wissen)?

I+III würde sich natürlich nur auf die erste Prüfung beziehen.
Gespeichert
Soon comes the day all shall be free,
even you and even me,
Soon comes the day all shall die,
shurely you but never I.

Ingo

  • Entwickler (PRS)
  • Erzmagier der höheren Illusion
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3938
    • Profil anzeigen
    • Primäres ROllenspiel SysTem
Re: Ein paar Regelfragen
« Antwort #18 am: 06. Juni 2006, 19:05:42 »

Themawechsel: Habt ihr eigentlich konkrete Vorstellungen, was ein Magier macht, wenn er eine der 4 Prüfungen nicht besteht (insbesondere die Erste)?

I)   Folgt man der Profession als "Lizenzloser" Magier (z.B. unter einem eigensinnigen Meister oder einer fragwürdigen Organisation) weiter?
II)  Wiederholt man die Prüfungen (mit einem gewissen Respektverlust gegenüber anderen Magiern)? :dafür:
     Daraus könnte eine schöne "innerbetriebliche" Hierarchie entstehen...

III) Muß man sich einen anderen (nichtmagischen) Beruf wählen (was ist dann mit dem bereits erlernten Wissen)?

I+III würde sich natürlich nur auf die erste Prüfung beziehen.
Ja, haben wir. Offiziell ist es damit vorbei. Er kann die Prüfung nicht noch einmal ablegen und muß so mit der Schande leben. Darf natürlich das bis dahin erlernte weiter ausüben. Fall II) dürfte wohl eher eine absolute unglaubliche eher kaum auftauchende Sondererscheinung sein. III natürlich nicht.

Man darf seinen Beruf also auf jeden Fall weiter ausüben. Außer beim Scheitern der vierten Prüfung. Da hat man damit natürlich Probleme.

Viele Grüße,
Ingo
Gespeichert
Kann Spuren von Wahrheit enthalten

Rene

  • ProstFan
  • Erzmagier der kleinen Illusion
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1723
  • Aktueller Charakter: Prinz Assandrik (Ki-Krieger,aktueller "Besitzer" von Anaquett?a)
  • I scare becaus' I care!
    • Profil anzeigen
Re: Ein paar Regelfragen
« Antwort #19 am: 13. Juni 2006, 22:11:24 »

Man darf seinen Beruf also auf jeden Fall weiter ausüben. Außer beim Scheitern der vierten Prüfung. Da hat man damit natürlich Probleme.

Ich dachte, nach dem Scheitern der vierten Prüfung hat man nie mehr Probleme...!?
Gespeichert
"Wer schweigt, von dem wird angenommen, dass er zustimmt." (Papst Bonifatius VIII)

Ingo

  • Entwickler (PRS)
  • Erzmagier der höheren Illusion
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3938
    • Profil anzeigen
    • Primäres ROllenspiel SysTem
Re: Ein paar Regelfragen
« Antwort #20 am: 13. Juni 2006, 22:14:13 »

Doch, mit dem Ausüben seines Berufs schon - alle anderen Probleme sollten aber gegessen sein.  :twisted:
Gespeichert
Kann Spuren von Wahrheit enthalten
 

Seite erstellt in 0.024 Sekunden mit 19 Abfragen.