PRS - Rollenspiel Forum

  • 19. August 2018, 14:10:12
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Wir haben jetzt einen Telegram News Kanal für alle mobilen Geräte und PC: telegram.me/pyramos

Autor Thema: Gedichte und Balladen  (Gelesen 1651 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Der Lachende Zwerg

  • Entwickler in Ausbildung
  • Großadept
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 242
  • Aktueller Charakter: Magus Bartholomäus Septimus
  • Ist ja schlumpfig!
    • Profil anzeigen
Gedichte und Balladen
« am: 23. Dezember 2010, 19:21:06 »

Hier können, oh Wunder, Gedichte Balladen hinterlegt werden.
Gespeichert
“If more of us valued food and cheer and song above hoarded gold, it would be a merrier world.”

J. R. R. Tolkien

Der Lachende Zwerg

  • Entwickler in Ausbildung
  • Großadept
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 242
  • Aktueller Charakter: Magus Bartholomäus Septimus
  • Ist ja schlumpfig!
    • Profil anzeigen
Re: Gedichte und Balladen
« Antwort #1 am: 23. Dezember 2010, 19:22:10 »

Dies ist ein Sonett über das menschliche Wesen:

Der Mensch von Grund auf ist
Ehrlich und Gut
Voll Tapferkeit und Mut
      Dem Drachen der Tod gewiss

Der Mensch dem Menschen ein Bruder ist
Von gleichem Fleisch
Und gleichem Blut
Dem Bruder der Bruder du bist

O weh, du wendest dich?
Stichst gar gegen mich?
Hülf in der Not!

Kommet herbei
Dem Mörder Fluch sei
Mein Bruder ist tot
Gespeichert
“If more of us valued food and cheer and song above hoarded gold, it would be a merrier world.”

J. R. R. Tolkien

Der Lachende Zwerg

  • Entwickler in Ausbildung
  • Großadept
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 242
  • Aktueller Charakter: Magus Bartholomäus Septimus
  • Ist ja schlumpfig!
    • Profil anzeigen
Re: Gedichte und Balladen
« Antwort #2 am: 23. Dezember 2010, 19:23:47 »

Herr im Himmel,
in der Nacht
sitz? ich hier
Und halte Wacht.

Ich lausche lang
und sehe weit
und warte
In der Dunkelheit.

Unbekannter Soldat der Kaiserlichen Garde
Gespeichert
“If more of us valued food and cheer and song above hoarded gold, it would be a merrier world.”

J. R. R. Tolkien

Fenris der Wolfige

  • Helden von Eridas
  • Pro Adept
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 186
    • Profil anzeigen
Re: Gedichte und Balladen
« Antwort #3 am: 24. Dezember 2010, 00:14:05 »

Sagt bitte etwas zum Hintergrund der Gedichte. Das bedeutet: Herkunft, Beliebtheit, usw. Das ist mein reines Interesse und keine Verpflichtung, die ihr habt, wenn ihr hier etwas postet.

weihnachtliche Grüße,
Fenris
« Letzte Änderung: 24. Dezember 2010, 08:48:00 von Fenris der Wolfige »
Gespeichert
Niemand kann ihn jemals zähmen,
niemand seine Kräfte lähmen.
Geist und Stärke sind uralt,
Geist jedoch beherrscht Gewalt.

Keiner hat es je geschafft,
Mutter ist in ihm erwacht,
Götter sind nun alle tot,
nur Fenrir sieht noch rot!

Der Lachende Zwerg

  • Entwickler in Ausbildung
  • Großadept
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 242
  • Aktueller Charakter: Magus Bartholomäus Septimus
  • Ist ja schlumpfig!
    • Profil anzeigen
Re: Gedichte und Balladen
« Antwort #4 am: 26. Dezember 2010, 18:22:53 »

Das erste Gedicht ist ein allbekanntes Volksgedicht, das zweite eher unbekannt.
Gespeichert
“If more of us valued food and cheer and song above hoarded gold, it would be a merrier world.”

J. R. R. Tolkien

Der Lachende Zwerg

  • Entwickler in Ausbildung
  • Großadept
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 242
  • Aktueller Charakter: Magus Bartholomäus Septimus
  • Ist ja schlumpfig!
    • Profil anzeigen
Re: Gedichte und Balladen
« Antwort #5 am: 09. Mai 2014, 17:25:39 »

Ich habe nach es einiger Zeit tatsächlich geschafft, ein Loblied auf den Charakter einer meiner Mitspieler fertig zu schreiben. Die Idee war, das tatsächlich geschehene Abenteuer so zu verändern und in neuen Zusammenhang zu setzen, wie es im Volke wohl aufgrund fehlerhafter Informationen und Übertreibungen schlussendlich verbreitet wurde.

Ein paar Eckdaten zur wahren Geschichte:

Die Gruppe entdeckt ein Dorf, das (angeblich) von einem Drachen heimgesucht wird. Sie  bekommen diesen "Drachen" tatsächlich zu Gesicht und müssen natürlich fliehen. Gen Ende des Abenteuers finden sie heraus, dass es sich dabei allerdings "nur" um eine lebensechte Steinstatue handelt, die von einem Magier mittels Feueressenz zu magischem Leben erweckt wird. Cheleos (unser Assassine) schafft es schließlich sich dieser an einem abgelegenen Ort versteckten Statue zu nähern und zu zerstören. Außerdem sollte erwähnt werden, dass Cheleos zu jener Zeit stets vermummt herumlief um seine schrecklichen Brandnarben zu verdecken.



Cheleos Drachentöter

Es begab sich einst, nicht lang ist?s her,
dass ein hehres Dorf litt Zeiten schwer.
Es ward bedroht von Feuer und Stein,
ein schrecklicher Drache im nahen Hain.
 
In Flammen das Korn, in Schrecken das Volk,
O, wo bleibt der Held mit Herz aus Gold.
 
In der Stund?  der allerhöchsten Not
kam Cheleos, seine Hilf? anbot.
Er schwor voller Inbrunst den Eid,
zu geben des Drachen Tod Geleit.

Wie die Sonne vergeht, so geht auch er,
gefolgt vom Gebet seiner Wiederkehr.
 
Inmitten des Hains ein schwarzes Loch,
in den Tiefen der Welt haust der Moloch.
Hinein und hinab in den Schlund der Nacht,
im Dunkel ein Licht, der Drache erwacht!

Der Gerechte voll Zorn, die Bestie voll Wut,
es ringt Feuer und Stein mit Fleisch und Blut.
Der tosende Kampf für Stunden scheint wett
bis ein Steinfall zuletzt den Held niederstreckt.

Nunmehr Aug? in Aug? mit dem nahenden End?
mit letzter Kraft auf er sich stemmt.
Was immer auch die Maske verbarg,
zu Felsen erstarrt das Biest ihm erlag.

Der Held voller Macht zertrümmert den Stein:
"Drache, o, Drache, nie mehr sollst sein!"
 
Cheleos Drachentöter, Ehre deinem Namen,
in Heiligkeit erhöhter Schlächter dunkler Brut.
Heil dem Gesichtslosen, dem gerechten und famosen,
so werfet Blatt und Rosen für den Held der stark und gut.

PS: Bei Bedarf kann ich Interessierten gerne die Akkorde und Melodie zukommen lassen :)
Gespeichert
“If more of us valued food and cheer and song above hoarded gold, it would be a merrier world.”

J. R. R. Tolkien

Markus

  • Entwickler (PRS)
  • Großadept
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 253
    • Profil anzeigen
Re: Gedichte und Balladen
« Antwort #6 am: 09. Mai 2014, 19:14:05 »

Die Melodie dazu ist selberkomponiert?
Respekt
Gespeichert

Ingo

  • Entwickler (PRS)
  • Erzmagier der höheren Illusion
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3938
    • Profil anzeigen
    • Primäres ROllenspiel SysTem
Re: Gedichte und Balladen
« Antwort #7 am: 10. Mai 2014, 12:08:35 »

@Lachender Zwerg
 :respekt:
Gespeichert
Kann Spuren von Wahrheit enthalten
 

Seite erstellt in 0.024 Sekunden mit 17 Abfragen.