PRS - Rollenspiel Forum

  • 17. Dezember 2018, 14:27:03
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Helft mit bei der Entstehung von PRS 2.0. Ihr sagt, was verbessert werden soll und was ihr toll findet. Diskutiert im Forum mit!

Autor Thema: Zu starke Charaktere  (Gelesen 4993 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Waaagboss

  • Helden von Eridas
  • Pro Adept
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 211
  • Aktueller Charakter: Steffen,W?chter d. E.
  • Stamfede!!!
    • Profil anzeigen
Re: Zu starke Charaktere
« Antwort #15 am: 14. Dezember 2010, 07:48:47 »

Ich bin auch :dagegen:ihn wegzulegen :-)=)
Gespeichert
Ein Ring ,
sie zu knechten,
sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben
 und ewig zu binden.
Im Lande Mordor,
wo die Schatten drohn.

Jonas

  • Helden von Eridas
  • Großadept
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 294
  • Keyboard not found. Press F1 to search.
    • Profil anzeigen
    • Mein Facebookprofil
Re: Zu starke Charaktere
« Antwort #16 am: 14. Dezember 2010, 17:05:12 »

Du kannst ihn ja zum Spieleland zurückbringen und sagen: "Den will ich nicht, der würfelt zu gut!"
aber jetzt mal ernsthaft, auf dauer kann das nicht angehen.
Außerdem habe ich irgendwie das Gefühl, dass dann das Glück deiner gegner auch schwinden könnte  :-)=)


Stell dir mal folgendes vor: Sönke haut dich und würfelt meisterlich immer und immer wieder und du? du kriegst keinen                      .                                      einzigen hin und so wirst du von ihm erschlagen!!!

kein schöner Gedanke oder?
Gespeichert
"Wo viel Licht ist, ist auch viel Schatten"

Johann Wolfgang von Goethe


chiaos
und bleibt auf dem Laufenden im Kampf gegen das organisierte Fairbrechen

Waaagboss

  • Helden von Eridas
  • Pro Adept
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 211
  • Aktueller Charakter: Steffen,W?chter d. E.
  • Stamfede!!!
    • Profil anzeigen
Re: Zu starke Charaktere
« Antwort #17 am: 14. Dezember 2010, 17:19:18 »

WEHE DIR , UNGLÄUBIGER SL!!!!
Gespeichert
Ein Ring ,
sie zu knechten,
sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben
 und ewig zu binden.
Im Lande Mordor,
wo die Schatten drohn.

Jonas

  • Helden von Eridas
  • Großadept
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 294
  • Keyboard not found. Press F1 to search.
    • Profil anzeigen
    • Mein Facebookprofil
Re: Zu starke Charaktere
« Antwort #18 am: 14. Dezember 2010, 17:35:00 »

Steffen du bist doch auch Atheist aber scheinbar hat dich ein "kaputter" Würfel konvertieren lassen das ist seltsahm  :twisted:
Aber ehrlich so können die anderen keinen Spaß haben! Und dass nur ein Spieler Spaß hat ist (jedenfalls nicht das ich weiß Ingo weiß das sicherlich besser) der Sinn von Pyramos also verabschiede dich im Namen unserer Spielgruppe und dem Spaß der Allgemeinheit vom grünen Würfel, oder schleif wenigstens ungefähr 2mm von der 20 ab  :-)=)
Gespeichert
"Wo viel Licht ist, ist auch viel Schatten"

Johann Wolfgang von Goethe


chiaos
und bleibt auf dem Laufenden im Kampf gegen das organisierte Fairbrechen

Waaagboss

  • Helden von Eridas
  • Pro Adept
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 211
  • Aktueller Charakter: Steffen,W?chter d. E.
  • Stamfede!!!
    • Profil anzeigen
Re: Zu starke Charaktere
« Antwort #19 am: 14. Dezember 2010, 17:36:50 »

Meine Mutter kauft Malzbier.Drauflegen?
Gespeichert
Ein Ring ,
sie zu knechten,
sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben
 und ewig zu binden.
Im Lande Mordor,
wo die Schatten drohn.

Waaagboss

  • Helden von Eridas
  • Pro Adept
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 211
  • Aktueller Charakter: Steffen,W?chter d. E.
  • Stamfede!!!
    • Profil anzeigen
Re: Zu starke Charaktere
« Antwort #20 am: 14. Dezember 2010, 17:39:09 »

DAS BIER IST DA!!!!! :prost:
Gespeichert
Ein Ring ,
sie zu knechten,
sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben
 und ewig zu binden.
Im Lande Mordor,
wo die Schatten drohn.

Fenris der Wolfige

  • Helden von Eridas
  • Pro Adept
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 186
    • Profil anzeigen
Re: Zu starke Charaktere
« Antwort #21 am: 14. Dezember 2010, 18:13:46 »

Freunde jetzt mal im Ernst: Müsst ihr sowas wirklich hier im Forum posten? Da denkt man, da hätte jemand etwas geschrieben, dass einen interessiert und/oder auch mal helfen könnte und dann liest man, dass Steffens Mutter Malzbier kauft. Nichts gegen euch persöhnlich, aber das ist in meinen Augen unnötig. Klärt das via PN oder wenigstens in einem Thema, das den entsprechenden Namen trägt. Nehmt euch das bitte zu Herzen. Wie gesagt, ich habe nichts gegen euch persöhnlich.
Gespeichert
Niemand kann ihn jemals zähmen,
niemand seine Kräfte lähmen.
Geist und Stärke sind uralt,
Geist jedoch beherrscht Gewalt.

Keiner hat es je geschafft,
Mutter ist in ihm erwacht,
Götter sind nun alle tot,
nur Fenrir sieht noch rot!

Isak

  • Novize
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
    • Profil anzeigen
Re: Zu starke Charaktere
« Antwort #22 am: 14. Dezember 2010, 19:34:49 »

Dem kann ich nur zustimmen, redet so miteinander führt aber eure privaten Unterhaltungen nicht hier, und selbst wenn ,dann nich im Bereich Regeln ;)
Gespeichert

Jonas

  • Helden von Eridas
  • Großadept
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 294
  • Keyboard not found. Press F1 to search.
    • Profil anzeigen
    • Mein Facebookprofil
Re: Zu starke Charaktere
« Antwort #23 am: 15. Dezember 2010, 21:29:19 »

ja ich denke auch, dass man sich (also auch ich) zurückhalten kann (steffen)
Gespeichert
"Wo viel Licht ist, ist auch viel Schatten"

Johann Wolfgang von Goethe


chiaos
und bleibt auf dem Laufenden im Kampf gegen das organisierte Fairbrechen

Jonas

  • Helden von Eridas
  • Großadept
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 294
  • Keyboard not found. Press F1 to search.
    • Profil anzeigen
    • Mein Facebookprofil
Re: Zu starke Charaktere
« Antwort #24 am: 15. Dezember 2010, 21:57:53 »

sowas kann man als PN schreiben ich lösche diesen beitrag nachher und du deinen Bitte auch
Gespeichert
"Wo viel Licht ist, ist auch viel Schatten"

Johann Wolfgang von Goethe


chiaos
und bleibt auf dem Laufenden im Kampf gegen das organisierte Fairbrechen

Ingo

  • Entwickler (PRS)
  • Erzmagier der höheren Illusion
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3938
    • Profil anzeigen
    • Primäres ROllenspiel SysTem
Re: Zu starke Charaktere
« Antwort #25 am: 28. Dezember 2010, 12:12:15 »

Kein Mogelwürfel, sondern ein grüner W20.
Leg einen W20 auf eine Münze und lass ihn 3 Tage dort liegen. Mit etwas Glück würfelt er dann besser.
Aber NIEMALS auf eine Malzbierflasche stellen.Dann gibt es Patzer.

So, ich habe noch mal darüber sinniert. Das ist doch ein Mogelwürfel. Das ist das gleiche, als wenn Du einen Würfel abschmiergelst oder auf einer Seite Klarlack aufträgst. Du änderst das Gewicht eines Teils, womit er entweder auf diese Seite oder die Gegenüberliegende (je nachdem ob Du die Seite leichter oder schwerer machst). Damit ist es kein fairer Würfel mehr.

Was würde ich mit so einem Spieler machen? Das hier:
:acid:

 :-)=)  :-)=)  :-)=)

Spaß beiseite. Den Würfel find ich nicht ok.

Beste Grüße,
Ingo
Gespeichert
Kann Spuren von Wahrheit enthalten

Jonas

  • Helden von Eridas
  • Großadept
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 294
  • Keyboard not found. Press F1 to search.
    • Profil anzeigen
    • Mein Facebookprofil
Re: Zu starke Charaktere
« Antwort #26 am: 01. Januar 2011, 16:53:21 »

Danke für den Beistand Ingo aber ich weiß nicht ob 3 Kupfermoleküle die Gewichtsverhältnisse so stark ändern... :mathe:
totzdem bin ich  :dagegen: diesen Würfel
Gespeichert
"Wo viel Licht ist, ist auch viel Schatten"

Johann Wolfgang von Goethe


chiaos
und bleibt auf dem Laufenden im Kampf gegen das organisierte Fairbrechen

Ingo

  • Entwickler (PRS)
  • Erzmagier der höheren Illusion
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3938
    • Profil anzeigen
    • Primäres ROllenspiel SysTem
Re: Zu starke Charaktere
« Antwort #27 am: 05. Januar 2011, 17:15:20 »

Naja, ein paar mehr als 3 Kupfermoleküle könnten es schon sein - aber vor allen Dingen ist seine Voodoo-Magie daran schuld! Der Würfel gehört genannt.  :twisted:
Gespeichert
Kann Spuren von Wahrheit enthalten
 

Seite erstellt in 0.032 Sekunden mit 32 Abfragen.