PRS - Rollenspiel Forum

  • 20. August 2018, 16:58:27
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Wir haben jetzt einen Telegram News Kanal für alle mobilen Geräte und PC: telegram.me/pyramos

Autor Thema: Macht des Spielleiters  (Gelesen 1653 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Waaagboss

  • Helden von Eridas
  • Pro Adept
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 211
  • Aktueller Charakter: Steffen,W?chter d. E.
  • Stamfede!!!
    • Profil anzeigen
Macht des Spielleiters
« am: 03. Dezember 2010, 22:25:28 »

Ich will in diesem Thema NUR von Spielern wissen ,was ihre Spielleiter ihnen antuen.
Dies darf NUR von Spielern gelesen werden.
Außer von Rene und Ingo.
JONAS HÖR AUF ZU LESEN!
JETZT!
SOFORT



Mein "lieber" Spielleiter lässst zu das mein Kumpel (ein Kobold mit Phobie gesehen zu werden) mir ununterbrochen Feuerpfeile in den Arsch steckt(wörtlich)!
Und ICH darf ihn nicht mal KO schlagen wenn er schläft.
SCHEIßE!
JA; DU JONAS!GRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR!!!!!!!
Gespeichert
Ein Ring ,
sie zu knechten,
sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben
 und ewig zu binden.
Im Lande Mordor,
wo die Schatten drohn.

Ingo

  • Entwickler (PRS)
  • Erzmagier der höheren Illusion
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3938
    • Profil anzeigen
    • Primäres ROllenspiel SysTem
Re: Macht des Spielleiters
« Antwort #1 am: 04. Dezember 2010, 16:48:29 »

Hi!

Ein solcher Übergriff entspricht einem Angriff (wenn es wirklich Feuerpfeile sind und nicht nur stubsen mit einem Finger oder Ast). In diesem Augenblick endet die Unsichtbarkeit sofortig.

Warum darfst Du ihn nicht schlagen, wenn er schläft? Da ist ja nicht unsichtbar!

Beste Grüße,
Ingo
Gespeichert
Kann Spuren von Wahrheit enthalten

Waaagboss

  • Helden von Eridas
  • Pro Adept
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 211
  • Aktueller Charakter: Steffen,W?chter d. E.
  • Stamfede!!!
    • Profil anzeigen
Re: Macht des Spielleiters
« Antwort #2 am: 05. Dezember 2010, 19:20:13 »

Frag Jonas, er wird sagen:"Der Kobold war im gebüsch und ein Feuerpfeil im Arsch verhindert ,das er beachtet wird.Blablabla.
Gespeichert
Ein Ring ,
sie zu knechten,
sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben
 und ewig zu binden.
Im Lande Mordor,
wo die Schatten drohn.

Ingo

  • Entwickler (PRS)
  • Erzmagier der höheren Illusion
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3938
    • Profil anzeigen
    • Primäres ROllenspiel SysTem
Re: Macht des Spielleiters
« Antwort #3 am: 05. Dezember 2010, 20:51:00 »

Frag Jonas, er wird sagen:"Der Kobold war im gebüsch und ein Feuerpfeil im Arsch verhindert ,das er beachtet wird.Blablabla.

Das ist dann aber nicht Regelkonform. Selbst, wenn er in einem Versteck sitzt wird er sichtbar und kann sich nicht wieder unsichtbar machen, solange die Aufmerksamkeit auf ihn (und seine Aktion) gelenkt ist. Die Regeln sind so, damit sowas nicht funktioniert. Ansonsten wäre man ja mit der Unsichtbarkeit unbesiegbar.
Gespeichert
Kann Spuren von Wahrheit enthalten

Jonas

  • Helden von Eridas
  • Großadept
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 294
  • Keyboard not found. Press F1 to search.
    • Profil anzeigen
    • Mein Facebookprofil
Re: Macht des Spielleiters
« Antwort #4 am: 06. Dezember 2010, 21:23:36 »

Danke Ingo für deine Antwort und dir Steffen das du nachgefragt hast ich ging davon aus, dass der Kobold unsichtbar bleibt, wenn die Aufmerksamkeit auf dem Feuerpfeil und nicht auf ruht.
Werde absofort handeln
Gespeichert
"Wo viel Licht ist, ist auch viel Schatten"

Johann Wolfgang von Goethe


chiaos
und bleibt auf dem Laufenden im Kampf gegen das organisierte Fairbrechen
 

Seite erstellt in 0.031 Sekunden mit 18 Abfragen.