PRS - Rollenspiel Forum

  • 20. August 2018, 09:12:00
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Wir haben jetzt einen Telegram News Kanal für alle mobilen Geräte und PC: telegram.me/pyramos

Autor Thema: DSA vs. Pyramos  (Gelesen 2288 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jonas

  • Helden von Eridas
  • Großadept
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 294
  • Keyboard not found. Press F1 to search.
    • Profil anzeigen
    • Mein Facebookprofil
DSA vs. Pyramos
« am: 20. November 2010, 16:30:52 »

Ich bevorzuge Pyramos und das aus verschiedenen gründen aber was findet ihr am besten?
Gespeichert
"Wo viel Licht ist, ist auch viel Schatten"

Johann Wolfgang von Goethe


chiaos
und bleibt auf dem Laufenden im Kampf gegen das organisierte Fairbrechen

Neadred

  • Helden von Eridas
  • Großmagier
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 830
  • Aktueller Charakter: Kor?el von Gahm
    • Profil anzeigen
Re: DSA vs. Pyramos
« Antwort #1 am: 31. Dezember 2010, 12:51:28 »

Pyramos die Welt ist einfach besser und nicht sol vollgestopft man kann noch eine Menge selbst gestalten. Ausserdem hat DS immer diese Würfelorgie wenn man eine bestimmte Fertigkeit benutzen will muss man erst mal drei Proben schaffen!  :dagegen:

Gruß
Neadred
Gespeichert
" Es gibt eine Wirklichkeit und eine gefühlte Wirklichkeit!" V. Pispers

Jonas

  • Helden von Eridas
  • Großadept
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 294
  • Keyboard not found. Press F1 to search.
    • Profil anzeigen
    • Mein Facebookprofil
Re: DSA vs. Pyramos
« Antwort #2 am: 01. Januar 2011, 20:56:42 »

ganz deiner Meinung und was mich am meisten nervt ist die Reine Kampfwelt, wenn ich sowas will zock ich kein ROLE PLAY GAME :salute:
außerdem braucht man 10 Bücher á 30? braucht um loszulegen   :dagegen:

Da is  :prost: viel vielseitiger
Gespeichert
"Wo viel Licht ist, ist auch viel Schatten"

Johann Wolfgang von Goethe


chiaos
und bleibt auf dem Laufenden im Kampf gegen das organisierte Fairbrechen
 

Seite erstellt in 0.023 Sekunden mit 17 Abfragen.